Die besten Abnehm-Apps im Überblick

Der Frühling nähert sich in großen Schritten, sodass immer mehr Menschen auf ihre Wunschfigur hinarbeiten. Wer seinen Kalorienverbrauch vollends im Blick behalten möchte, der sollte sich ein paar digitale Helfer zunutze machen.

Wir stellen Ihnen in unserem heutigen Artikel die besten Abnehm-Apps vor und verraten Ihnen, warum Ihr Wunschgewicht nur einen Klick entfernt ist.

„Noom“ – der virtuelle Ernährungscoach

Die App „Noom“ stammt aus den USA und soll den Nutzern zu einem gesünderen Lebensstil verhelfen. So fungiert die App als virtueller Coach und dient zudem als Trainings- und Ernährungstagebuch. Die Anwendung stellt Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Ernährungsplan samt Trainingseinheiten zusammen. Der persönliche Abnehm-Plan wird mithilfe von Ernährungsberatern sowie Trainern erarbeitet, wobei ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt wird.

Zudem können Sie mit „Noom“ Ihre täglichen Aktivitäten dokumentieren und sämtliche Mahlzeiten protokollieren. Um die Eingabe zu erleichtern, stellt Ihnen die App eine umfassende Datenbank zur Verfügung. Sie müssen lediglich die einzelnen Lebensmittel auswählen. Die Mahlzeiten werden bei der Ermittlung der Kalorienbilanz vollends berücksichtigt, sodass Sie mit der Zeit die richtigen Ernährungsgewohnheiten verinnerlichen. Während die Basis-Version der App kostenfrei zur Verfügung steht, kostet die Premium-Variante 9,99 Euro.

„Lifesum“: Mit dieser App lässt sich jedes Ernährungskonzept vereinen

Wer langfristig abnehmen möchte, der findet in „Lifesum“ eine ebenso vielseitige wie auch intuitive Abnehm-App. So lässt sich „Lifesum“ nicht nur als Kalorienzähler, sondern auch als umfassender Diät-Planer nutzen. Zunächst müssen Sie genaue Angaben zu Ihrem Essverhalten machen und beispielsweise angeben, ob Sie eine Keto- oder eine Low-Carb-Diät bevorzugen. Anhand dieser Angaben erarbeitet die App nun den idealen Abnehm-Plan für Sie und gibt Ihnen wertvolle Anregungen für passende Rezepte. Zusätzlich wird die optimale Fett-, Kohlenhydrat- sowie Protein-Zufuhr errechnet, damit Sie sich auch möglichst abwechslungsreich ernähren.

Weiterhin können Sie Ihren persönlichen Wasserkonsum in der App dokumentieren, um den eigenen Wasserhaushalt stets im Blick zu behalten. Auch die von Ihnen hinterlegten Trainingseinheiten werden von „Lifesum“ berücksichtigt und fließen in die Bewertungen mit ein. So erhalten Sie beispielsweise an Trainingstagen eine entsprechende Erinnerung von „Lifesum“, damit Sie ausreichend trinken.

Wenn Ihnen diese Basisfunktionen noch nicht ausreichen, können Sie jederzeit auf die Pro-Version umsteigen. Sobald die Premium-Variante aktiviert wurde, können Sie „Lifesum“ mit verschiedenen Fitness-Apps koppeln und noch mehr Ernährungskonzepte auswählen. Die Pro-Version schlägt monatlich mit 7,99 Euro zu Buche.

Sollten Sie doch einmal eine Pause benötigen, können Sie den Tag mit spannenden Casino-Spielen ausklingen lassen. Wenn Sie nähere Details zu der Spielauswahl wünschen, sollten Sie die detaillierte Woo Casino Bewertung lesen.

„Yazio“ – der Allrounder unter den Abnehm-Apps

Die App „Yazio“ gehört zu den bekanntesten Fitness- und Abnehm-Apps und versteht sich als virtueller Ernährungsratgeber samt praktischem Kalorienzähler. Zunächst müssen Sie Angaben zu Ihrem aktuellen Gewicht, Ihrer Größe sowie dem gewünschten Zielgewicht machen. Anhand dieser Daten ermittelt „Yazio“ die optimale Kalorienzufuhr pro Tag. Nun müssen Sie täglich alle sportlichen Aktivitäten sowie auch die verzehrten Lebensmittel in Ihrem persönlichen Ernährungstagebuch hinterlegen. Mithilfe dieser täglichen Dokumentationen behalten Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten gut im Blick und können stets überprüfen, wie viele Kalorien an dem jeweiligen Tag noch erlaubt sind.

Täglich wird Ihnen ein neues Gratis-Rezept vorgestellt, wobei die vorgestellten Speisen sehr abwechslungsreich ausfallen. Weiterhin können Sie eine Vielzahl virtueller Challenges absolvieren und beispielsweise möglichst lange Zucker, Softdrinks oder Alkohol von Ihrem Speiseplan streichen. Wer sich zusätzlich inspirieren lassen oder sich einfach mit Gleichgesinnten austauschen möchte, der wird in der gleichnamigen Facebook-Gruppe fündig. Die Basis-Version ist auch bei dieser App kostenlos. Wünschen Sie sich aber vielfältigere Rezepte, besonders detaillierte Auswertungen sowie spannende Zusatz-Challenges, können Sie die Premium-Version für 6,99 Euro pro Monat buchen.

Fazit: Reflektieren Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten

Wer langfristig abnehmen möchte, der benötigt in erster Linie viel Disziplin sowie die richtige Strategie. Moderne Abnehm-Apps fungieren als hilfreiche Motivatoren und unterstützen Sie dabei, die eigenen Gewohnheiten zu reflektieren.

Sofern auch Sie Ihre Ernährung grundlegend verändern möchten, sollten Sie nicht mehr auf die passenden Apps verzichten.